Lackierung und Folierung: Opposites attract

Zwei wie Tag und Nacht

Foto: Land Rover Evoque: Autofolierung in RotAutolack und Autofolie unterscheiden sich ganz maßgeblich in ihren Materialeigenschaften.

Lack ist elastisch, arbeitet mit der Temperatur und reflektiert starke Lichtquellen als helle Glanzpunkte. Mit den entsprechenden Pflegeprodukten lässt dies dieser Effekt noch steigern.

Folie hingegen zeichnet sich durch eine geschlossene, einheitliche Oberfläche aus. Die Farbwirkung ist auf der gesamten Fläche einheitlicher und kaum von Umwelteinflüssen, wie z.B. Sonnenschein abhängig.

Die unterschiedliche Beschaffenheit von Lack und Folie erzeugt andere Licht- und Farbeffekte.

Rot ist nicht gleich rot

Der Wunsch der Kundin war es, ihren neuen Land Rover Evoque individuell zu gestalten.

Für das Dach, die Stoßstangen und den Heckdeckel wählte sie eine rote Folie mit Silberglanz.

Foto Land Rover Evoque Dachfolierung in Rot

Für die Felgen und die Zierleisten wünschte sie sich eine Lackierung ebenfalls in Rot, jedoch möglichst identisch mit dem Farbton der Folie.

Ein großer Ansporn für unsere Spezialisten in der Autolackiererei.

Foto: Land Rover Evoque - Lackierung und Folierung

Der Farbton der Folie war nicht einfach zu treffen. Den Glanzeffekt der Folie aufgrund des hohen Anteils an Perlpigmenten für die Lackierung umzusetzen, forderte unser ganzes Können.

Wir mischten einen Lack in einem Dreischicht-Farbton, der ein nahezu identisch chanchierendes Farbspiel auf die Leisten und Felgen zaubert wie die Folie am Dach.

Dauer: 5 Tage inkl. Montage- Folier- und Lackierarbeiten

Foto Land Rover Evoque Autofolierung und Lackierung

Einfach unschlagbar

Vater und Tochter waren sehr beeindruckt vom neuen Erscheinungsbild des Land Land Rovers und vom Zusammenspiel der Lackierung und Folierung restlos begeistert.

Autolackiererei & CarWrap by Reisinger: In den Händen des Fachmanns werden Lack und Folie zum unschlagbaren Powerpaar.

Zur Bildergalerie Car Wrap