Autofolierung Handicapped Offroader

Ein Abenteuer der ganz anderen Art

car wrap by reisinger handicapped offroader"Spannend, Angst und Spaß" waren die Worte Diana Schattauers auf die Frage, was sie empfinde, als sie und ihr Mann Alexander den frisch folierten Offroader abholten.

Klar, auf felsigem und sandigen Geländer seine Geschicklichkeit und fahrerischen Fähigkeiten zu testen, sich mit anderen zu  messen, bringt vielen Menschen Spaß und Nervenkitzel. Action & Adventure.

Ein Abenteuer der ganz anderen Art ist das Offroaden für Diana und Alexander Schattauer. Für sie ist es eine einzigartige Freizeitmöglichkeit für schwerbehinderte Schlaganfallpatienten im Alter von 16 bis 40 Jahren.

Raus aus der Isolation - rein ins Vergnügen

Diana Schattauer erlitt 2007 im Alter von 27 Jahren einen Schlaganfall. Seither ist sie halbseitig gelähmt und kann nur noch in geringem Umfang sprechen. Mit großer Willenskraft arbeiten sie und ihr Mann an der größtmöglichen Bewegungsfreiheit. Autofahren in einem speziell umgebauten Fahrzeug auf einem geeigneten Gelände ist eine der wenigen Möglichkeiten, bei der Diana selbst aktiv werden kann. Im geschützten Rahmen kann sie ihre Motorik trainieren. Zusammen mit anderen Menschen mit Behinderungen gemeinsam ein Hobby zu pflegen, ist ein wichtiger Schritt der Isolation durch Krankheit zu entkommen.


Autofolien von 3M aus der Serie 1080: Satin Pearl White, Gloss Red Metallic, Matte Dark Grey, Gloss Black

Motivationsschub

Jeder Schritt an diesem Projekt stärkt Diana Schattauers Psyche. Nach der Restaurierung der Karosserie ist die Autofolierung der nächste große Schritt. Endlich wird der Offroader schön aussehen. Die Folie schützt das Fahrzeug hervorragend vor Steinschlägen und spart ihnen viel Zeit. Einmal mit den Gartenschlauch den Dreck abwaschen reicht.

Diana Schattauer wählte sie die Farben aus und bestimmte, wo welche Folien angebracht werden sollten. Dieser Offroader trägt ganz deutlich ihre Handschrift. Und so ließ sie es sich auch nicht nehmen, den Wagen zusammen mit ihrem Mann abzuholen. Am 2. November 2014 wollen sie gemeinsam zum ersten Mal im Off-Road-Park in Langenaltheim im eigenen Fahrzeug fahren. Im Schritttempo.

Wir wünschen Diana und Alexander Schattauer alles Gute! Es freut uns sehr, dass wir ein Stück weit zum Gelingen des Projekts beitragen konnten. Gerne haben wir Material, Arbeitszeit und unser Know-how geschenkt.

Links

Bildergalerie Handicapped Offroader

Projekt Handicapped Offroader auf Facebook

Mittelbayerische Zeitung (28.10.2014)

Wraps online (30.10.2014)

Wraps - Vollverklebung im Fokus (4.11.2014)


Folgen Sie uns

CarWrap Reisinger